Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Weltfrieden’

UnbenanntSeit diesem Monat sind Albanien, Mexiko, Chile und Vietnam Mitglieder am Tisch des globalen Weltfriedens. Die Mission zieht weiter Kreise. Nun möchte ich es natürlich nicht versäumen, die Abgesandten der Länder herzlich Willkommen zu heißen und sie kurz vorzustellen:

(mehr …)

Read Full Post »

UnbenanntWährend heute kräftig Hundekugelarmbänder beim ersten Tag des Tierheimfestes verkauft wurden, hat sich Hans-Adam II, Fürst und Oberhaupt Liechtensteins an den großen Runden Tisch des globalen Weltfriedens gesellt. „Seit mein Sohn die Regierungsgeschäfte übernommen hat, habe ich Ressourcen frei und möchte mich hier gerne für die globale gute Sache einsetzen. Auch wenn wir nur ein kleines Fürstentum sind, bin ich sicher, dass auch wir einen Beitrag zu mehr Frieden, Freude und Freiheit in der Welt beitragen können,“ sagt er, nimmt Platz und freut sich auf den Austausch mit den anderen Mitgliedern des Weltfriedenskommittees.

Read Full Post »

Bosnien und Irak

UnbenanntUnbenanntSeit dieser Woche sind zwei weitere Länder am Tisch des internationalen Weltfriedens mit dabei: Bosnien und Herzegowina und der Irak. Aus Bosnien und Herzegowina ist Zoran Covic angereist. In seiner Seele sind die Wunden des Bosnienkrieges mit großen Narben langsam, ganz langsam abgeheilt. Er hat zufällig von der Weltfriedensmission erfahren und möchte sich dafür einsetzen, dass in seinem Land und auch nirgendwo sonst mehr auf der Erde Kriege stattfinden.

Aus dem Irak hat die neunzehnjährige Rojan Afareen hierher gefunden.Sie berichtet Schreckliches:

(mehr …)

Read Full Post »

Kanada und Singapur

WeltfriedenskarteSally MacKenzie ist Tierschützerin mit Leib und Seele. Die Kanadierin möchte, dass das Robbenschlachten ihrer Landsleute endlich en Ende nimmt. So ist sie nun seit ein paar Wochen Mitglied am Tisch des Internationalen Weltfriedens. Mit am Tisch sitzt nun auch Lee Yam aus Singapur. Er liebt sein Land – und er liebt Männer. Ein Konflikt, den er hofft am Tisch des globalen Weltfriedens lösen zu können, auf dass Singapur in puncto Homosexualität mehr Toleranz entwickeln möge. Willkommen Kanada und Singapur! Die Aktion zieht mehr und mehr Kreise und das freut uns alle sehr!

Read Full Post »

Willkommen Indien!

indienSie wirkt wie eine hinduistische Gottheit und bewegt sich würdevoll zu ihrem Platz am großen Tisch des globalen Weltfriedens: Shakti Kaur lächelt, wird dann aber ernst, als sie ihre Geschichte erzählt: in der Öffentlichkeit von mehreren Männern missbraucht, anschließend von ihrer Familie verstoßen, hat sie ihr Konto aufgelöst und damit ihre Reise hierher finanziert. „Die Misshandlung und der Missbrauch von Frauen in Indien und überall auf der Welt muss ein Ende haben. Darum bin ich hier.“
Die Teilnehmenden applaudieren und heißen sie willkommen. Schön, dass eine Vertreterin aus Indien nun mit dabei ist, um sich zusammen mit den anderen für eine bessere Welt für alle einzusetzen!

Read Full Post »

Australien!

AustralienSeit dieser Woche ist auch Australien am Tisch des globalen Weltfriedens vertreten! Ich freue mich sehr über die Teilnahme von Daniell Dundee, dessen Leidenschaft es ist, durch Buschbrände verwaiste Koalas und Känguruhs wieder aufzupäppeln. Er findet, dass der Schutz der Umwelt und unserer Mitgeschöpfe einen hohen Stellenwert bei der Bewältigung globaler Aufgaben einnehmen sollte. Die Runde applaudiert und der kecke Kasache neben ihm betrachtet gerührt das winzige Känguruhbaby, dass Dundee in einem Atrappenbeutel bei sich trägt.

Read Full Post »

Besuch aus Kasachstan

KasachstanDer heutige Tierheimadventsbazar hat sich bis nach Kasachstan herumgesprochen und der verwegene kasachische Steppenreiter ist flugs herbeigeritten, um eine Wundertüte für Wauzis zu kaufen. Sie waren leider schon alle weg, als er schweißgebadet und mit erschöpftem Rappen am Tierheim ankam. Aber statt frustriert nach Hause zu traben, konnte ich ihn überzeugen, an der Aktion „Globaler Weltfrieden“ teilzunehmen und so nimmt er denn Platz am großen Tisch und ich freue mich über diese Osterweiterung.

Read Full Post »

Kroatien mit dabei

KroatienSeit dieser Woche sitzt Tomislav Željko mit am Tisch des globalen Weltfriedens, sei Willkommen! Tomislav kommt aus Kroatien und ernsthaft darüber in Sorge, dass es dem Mittelmeer gut gehen möge. Über die letzten 20 Jahre hat er festgestellt, dass das Leben im Meer immer mehr abnahm. Dagegen möchte er etwas tun, bittet die anderen um Hilfe und bietet gleichzeitig seine Unterstützung bei den Projekten der anderen an. So funkioniert gemeinsame Arbeit für ein großes Ziel!

Read Full Post »

Kenia mit dabei!

keniaSeit heute sitzt der erste Vertreter des afrikanischen Kontinents mit am Tisch des globalen Weltfriedens: Moseka Saruni ist sehr groß und sitzt aufrecht, schaut wachsam in die Runde und wartet, bis sich die Nebengespräche beruhigt haben. Er lächelt. Und sagt: „Ich bin bis hierher gekommen, um mich dafür einzusetzen, dass eine gerechte Verteilung auf dieser Erde stattfindet, dass überall gleichermaßen Menschenrechte gelten und niemand mehr unter Hunger oder Kriegen leiden muss.“
Die anderen Teilnehmenden am runden Tisch apllaudieren und heißen ihn herzlich Willkommen. Möge die Mission des globalen Weltfriedens auch Afrika erreichen!

Read Full Post »

Mit dabei: die Türkei!

türkeiDie Ausdehnung nach Südeuropa gedeiht, langsam zwar, aber stetig. Ayse ist angekommen, eine stabile Frau aus der Türkei und hat Platz genommen am internationalen Tisch des globalen Weltfriedens. Sie ist der Meinung, dass um der Religion Willen keine Kriege geführt werden sollten. Jeder solle nach eigener Facon glücklich werden. Dies bekräftigt sie, indem sie eine Runde feinstes Baklava ausgibt, denn feine Backwaren versüßen das Leben und bei den langen Mammutsitzungen, die derzeit aufgrund der aktuellen weltpolitischen Lage stattfinden, sind sie ein willkommener Kick gegen Trägheit.  Willkommen, Ayse, willkommen, Türkei!

Read Full Post »

Older Posts »