Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Tierheim’

bonnieHeute wurde einem Gassigänger beim Ausführen von Bonnie von drei Leuten unter Einsatz von Pfefferspray die Hündin entrissen und entführt! Dies hat das Tierheim in einem Facebook-Post veröffentlicht. Ich bin entsetzt und hoffe, dass es meinem Gassikollegen gut geht und auch, dass Bonnie schnell gefunden wird und die Übeltäter zur Rechenschaft gezogen werden.

Schon krass, hielt ich doch das Gassiegehen mit Hunden für eine recht harmlose und sichere Freizeitbeschäftigung. Ich werde mir eigene Selbstschutzmaßnahmen überlegen. In Zeiten wie diesen ist man wirklich nirgends mehr vor hirnlosen Spackos sicher.

Aktualisierung vom 16.01.2017: hier berichtet der Kölner Stadtanzeiger Neues.

Aktualisierung vom 18.01.2017: Ein weiterer Presseartikel.
Ich hoffe sehr, dass Bonnie schnell gefunden wird! Ich halte meine Äuglein offen, wenn ich unterwegs bin.

Read Full Post »

Die letzte Beutelversteigerung

beutel_3Ein exklusiver Leckerlibeutel ist noch da und ich werde nicht müde, auch ihn noch zu Gunsten des Tierheims Köln-Dellbrück weiter zu geben. So kommt es, dass dieses verbliebene Einzelstück jetzt eine ultimative Einzelversteigerung erhält.

Der Beutel wurde von einer lieben Kollegin aus meiner alten Gassigeh-Jeans genäht, ist innen mit Wachtuch ausgestattet, verfügt über 2 Taschen vorne und einen praktischen Karabiner. Der Beutel ist bereits mit Leckleris befüllt und hat die Maße 14 x 19 cm. Ein echtes Upcycling-Unikat!

Die Versteigerung funktioniert so:

Die Versteigerung beginnt mit Veröffentlichung dieses Beitrags.
Mindestgebot ist 15 €.
Versteigergungsende ist der 06.12.2016, 12 h.
Den Zuschlag erhält, wer zum Versteigerungsende den höchsten Betrag für einen Beutel geboten hat.

Zum gebotenen Betrag kommen noch 5 € für Porto und Verpackung hinzu, es sei denn, der Beutel wird bei mir abgeholt. Nach Versteigerungsende werden die Zahlungsmodalitäten per E-Mail ausgetauscht. Eine Versendung erfolgt nach Zahlungseingang.

Geboten werden kann per Kommentar unter diesem Beitrag.

Ich würde mich freuen, wenn auch dieser Beutel ein schönes neues zu Hause erhalten würde und bin gespannt auf die eingehenden Gebote.

🙂

Read Full Post »

Adventsbazar 2016

img_7531 img_7536Zugegeben: in diesem Jahr wirkte mein Stand beim Adventsbazar eher „übersichtlich“, war dafür aber mit handverlesenen „Kreativitäten“ bestückt: einige „Nüsse von Aschenbrödel“, ein paar Häkelmäuse, selbstgemachte Seifen  und noch die vier exklusiven Leckerlibeutel, die eine liebe Kollegin aus meinen alten Gassigeh-Jeans genäht hat. Mäuse und Nüsse waren schnell geschrumpft, ein paar Seifen wechselten den Besitzer und nur noch ein Leckleribeutel ist übrig geblieben. Auf volle 10er von mir aufgerundet darf  sich das Tierheim über ein Weihnachtsgeld von 210 € (incl. der im Vorfeld versteigerten beiden Leckerlibeutel) freuen. Insgesamt habe ich mit meinen kreativen Aktionen in diesem Jahr (Adventsbazar, Häkelmäuseverkauf, Leckerlibeutel- und Schneeschratversteigerung) 600 € für die Tierheimtiere „reingeholt“. Da kann man schon die eine oder andere tierärztliche Behandlung mit bezahlen oder das Geld in Futterdosen investieren. Es macht immer doppelt, nein dreifach Freude bei solchen Aktionen: das kreative Tun, die Freude der Menschen, die die Sachen kaufen und die Unterstützung für die Tiere.

In diesem Sinne: allen ein großes Dankeschön und einen schönen Start in die Adventszeit!

🙂

Read Full Post »

Die Versteigerung ist beendet. Zwei Leckerlibeutel sind weg und die anderen vier können noch auf dem Adventsbazar diesen Samstag (26.11.2016, 14 – 17 h) an meinem Stand erhascht werden.

********************************************************

 

Mein Stand beim diesjährigen Adventsbazar im Tierheim Köln-Dellbrück steht ganz unter dem Motto „Upcycling“ (aus etwas Altem etwas Neues machen). So wird es zum Beispiel auch „3 Nüsse von Aschenbrödel“ geben und andere selbstgemachte Kleinigkeiten.

Eine liebe Arbeitskollegin hat ein riesiggroßes Herz für Tiere und hat das Motto unterstützt, indem sie mir aus meinen alten Gassigänger-Jeans sechs wunderbare Leckerlibeutel genäht hat. Alle haben ein gutes Fassungsvermögen, vorne eine Tasche (entweder mit Kopf oder Reißverschluss), sind innen mit beschichtetem Wachstuch ausgekleidet und verfügen über einen Karabiner zum an-die-Hose-hängen. Allesamt Unikate und mit viel Liebe hergestellt – und natürlich schon mit einer Yummy-Startfüllung für den Lieblingswauzi ausgestattet. 🙂

Bei dieser exklusiven Anzahl hatte ich mir gedacht, diese (wie weiland meine Katerschaf-Armstulpen) zu versteigern. Der Erlös der Versteigerung geht zu 100% an das Tierheim.

(mehr …)

Read Full Post »

Welthundetag

LucyErna, ganz aufmerksamAnlässlich des heutigen Welthundetages möchte ich die Aufmerksamkeit noch mal auf Erna (Bild links) und Lucy (Bild rechts) lenken, die Hündinnen, die ich seit über vier bzw. zwei Jahren im Tierheim Köln-Dellbrück Gassi führe. Beide suchen immer noch ein passendes zu Hause und ich würde mich freuen, wenn sie endlich das Glück hätten, mit ihrem Körbchen in ein feines zu Hause für immer umziehen zu dürfen.

Read Full Post »

Peti im Rentnerglück

IMG_7000 IMG_7009Dass Walli ein großes Herz für Seniorenhunde hat, hatte sie bereits letztes Jahr bewiesen, als sie Bubu (Billy) adoptiert hat. Etwas über ein Jahr hatte er das große Los gezogen, bevor er über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Ein hundeloses Leben kam für Walli nicht in Frage und nach einer angemessenen Trauerphase fand sie im Tierheim Peti, den tiefenentspanntesten Hund, den ich kenne. Ich hatte das Vergnügen, ihn auch ein paar Mal Gassi zu führen und er ist großartig. Heute hatte ich, wie im letzten Jahr bei Billy, die Gelegenheit, Peti in seinem neuen Heim zu besuchen und ich muss sagen: es geht ihm prima! Er genießt sein Rentnerdasein bei Walli und ihren inzwischen drei Katzen, schläft viel, geht schön spazieren und genießt einfach die Zuwendung, die er bekommt. Das ist ein Lebensabend, dem ich jedem Tierheimhund wünsche.
A propos: Erna und Lucy warten noch immer auf ihre passenden Menschen…

🙂

Read Full Post »

Katzen_THIMG_6777Ich hatte ja in vorausschauender Vorbereitung für den diesjährigen Adventsbazar im Tierheim jede Menge Häkelmäuse hergestellt (ein paar haben die Tierheimkatzen von mir zur Zerstreuung bekommen). Nachdem ich dann auf der Tierheimseite von den vielen Messie-Katzen gelesen habe, habe ich mich kurzerhand entschlossen, die Häkelmäuse jetzt schon anzubieten, da Unterstützung derzeit besonders wichtig ist. Im Handarbeitsforum Ravelry, wo Menschen Selbstgemachtes wertschätzen (und offenbar viele Samtpfoten als Mitbewohner haben), habe ich inseriert und ratzfatz innerhalb eines Tages waren alle Mäuse verkauft und die Miezen im Tierheim dürfen sich über 120 € freuen.

Und die Nachfrage reißt nicht ab… 🙂

Vielleicht bekomme ich es hin, nach Auftragssocken und weiterer Schlauchschalponchoburka – diesmal in hellblau – noch neue Mäuse bis Weihnachten fertig zu bekommen… dann dürfen sich die Tierheimkatzen nochmal freuen.

Die Schneeschratversteigerung läuft noch und es kann bis 09.08.2016 geboten werden. Derzeit stehen wir bei 30 € (!) für die Tierheimtiere.  🙂

Danke an alle für die Unterstützung!

Read Full Post »

Autor Robert Corvus räumt meinem gehäkelten Schneeschrat-Baby Platz in seinem aktuellen Schreibzeichen ein und weist freundlicherweise auf die bis zum 09.08.2016 laufende Versteigerung hin. Und da er und Bernhard Hennen die Aktion gut finden, geben sie noch Autogrammkarten und ein Poster mit dazu.

Ich freue mich auf weitere Gebote!

🙂

Read Full Post »

IMG_6974IMG_6971****** Die Versteigerung ist beendet und Schrati zieht für 30 € zzgl. Versandkosten um! Vielen Dank an alle, die emsig mitgeboten haben. So ist wieder eine schöne Spende für die Tierheimtiere zustande gekommen. ******

Dass das Wort „Schneeschrat“ mein Lieblingswort in Band 1 der Phileasson-Saga war, hatte ich ja schon einmal erwähnt. 😉 Und gestern war ich tief im Westen der Stadt und habe dort tatsächlich in einem Einkaufszentrum die visionäre Schneeschrat-Fell-Kuschelwolle gefunden und ratzfatz mit Häkeln angefangen. Entstanden ist dieses schnuffige Schneeschratbaby-Unikat, dass nun auf ein neues zu Hause wartet.

IMG_6970IMG_6973Wie das Schneeschratbaby, das durch eine Verkettung unglücklicher Umstände seine Mama verloren hat, warten auch im Tierheim Köln-Dellbrück jede Menge liebenswerte Wesen auf ein schönes zu Hause und um die Zeit bis dahin zu überbrücken, brauchen sie Futter, Decken, medizinische Betreuung… und all das kostet.

So bin ich also auf die Idee gekommen, dieses Unikat von einem Schneeschratbaby zu versteigern und den Erlös zu 100% dem Tierheim zu Gute kommen zu lassen. Mit Adoption des Schneeschratbabys tut man also gleich mehrfach Gutes.

Wie es sich für eine ordentliche Versteigerung gehört, hier das Kleingedruckte:

(mehr …)

Read Full Post »

IMG_6784 IMG_6787Am 02. und 03. Juli 2016 ist es wieder soweit: zum Tag der offenen Tür lädt das Tierheim Köln-Dellbrück ein mit buntem Programm rund um das Tierheim, seine Bewohner/innen und den Tierschutz. Über einen Besuch würde ich mich freuen! Meine liebe Erna hat es auf das Tierheimplakat geschafft; vielleicht wird ja jetzt jemand auf sie aufmerksam? Das Wetter macht Erna derzeit sehr zu schaffen, weil ihr Gewitter und Geböller sehr viel Angst einjagen. Bei der Witterung ist an entspannte Spaziergänge nicht zu denken und einmal mehr bitte ich den hoffentlich tierfreundlichen lieben Gott um ein schönes zu Hause für sie. Eines, wo sie bei dem Wetter und bei Angst einfach mal schnell in den Garten huschen kann, wenn sie mal muss. Vielleicht hat sie ja Glück, dass ich ihr von Herzen wünsche – schließlich wartet sie schon vier Jahre (!) auf ein neues zu Hause, hat Anfang des Jahres eine lebensbedrohliche Magendrehung gemeistert und es allemal verdient (trotz bestmöglicher Versorgung und Zuwendung im Tierheim) auszuziehen.

Möge das Wetter schnell besser werden, damit Erna wieder entspannt spazieren gehen kann.
Möge endlich der passende Mensch für Erna seinen Weg ins Tierheim finden und sie adoptieren.
Möge der Tag der offenen Tür ein buntes und schönes Tierheimfest sein, ohne Gewitter oder Regen.

Wir sehen uns?

🙂

Read Full Post »

Older Posts »