Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Thich Nhat Hanh’

Read Full Post »

Und hier als Text zum nachlesen:

(mehr …)

Read Full Post »

Thay

KalligraphieWie ich heute in der Sangha gehört habe, hatte unser Lehrer Thich Nhat Hanh eine schwere Hirnblutung und wird derzeit im Krankenhaus bestmöglich versorgt (Info von Plum Village). Das EIAB ist aus diesem Grund vorübergehend geschlossen.

Möge es ihm bald besser gehen.
Möge unsere Praxis ihn und die Sangha unterstützen.
Möge unsere Praxis gute Samen der Gesundheit, des Mitgefühls und der Achtsamkeit wässern.

Und noch was, dass ich auf Facebook gefunden habe:

(mehr …)

Read Full Post »

Retreat 2014

War live dabei, inklusive Regen, Wind, noch mehr Regen, Matsch, leckerem Essen, tollen Sisters und Brothers und guten Gesprächen.

(mehr …)

Read Full Post »

Read Full Post »

 

Read Full Post »

Retreat 2013

Wer wissen möchte, was ich die letzten Tage so getrieben habe, kann ja hier mal gucken 😉  Habe noch nicht alle Vorträge gefunden, aber einige. Das Gute ist: in dem Zelt wurde es teilweise sehr muckelig warm (dezent ausgedrückt für stickig), so dass ich schon mal voll tiefenentspannt weggedöst bin und so habe ich jetzt dank technikaffiner Mönche die Möglichkeit, noch mal nachzusehen/-hören:

(mehr …)

Read Full Post »

Ist schon was älter, das Interview bzw. die Sendung, aber trotzdem 😉

Read Full Post »

🙂

(mehr …)

Read Full Post »

Breathe you are onlineDie fünf Achtsamkeitsübungenverkörpern die buddhisitische Vision einer globalen Spiritualität und Ethik. Sie sind ein konkreter Ausdruck der Lehren des Buddha über die Vier Edlen Wahrheiten und den Edlen Achtfachen Pfad, dem Pfad des rechten Verstehens und der wahren Liebe, die zu Heilung, Transformation und Glück in uns und in der Welt führt. Die Fünf Achtsamkeitsübungen zu praktizieren bedeutet, die Einsicht des Interseins und damit Rechte Sichtweise zu entwickeln, die alle Formen von Diskriminierung, Intoleranz, Ärger, Angst und Verzweiflung aufzulösen vermag. Wenn wir in Übereinstimmung mit den Fünf Achtsamkeitsübungen leben, sind wir schon auf dem Weg eines Bodhisattvas. In dem Wissen, dass wir auf diesem Weg sind, verlieren wir uns nicht in Verwirrung über unser Leben in der Gegenwart oder in Sorgen über die Zukunft.

(mehr …)

Read Full Post »

Older Posts »