Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Hundekugeln’

Sonderanfertigung II

IMG_6349Nando ist der edle Spender der Haare, aus denen ich diese Kugeln gefilzt habe. Eine kleine Sonderanfertigung für die Gassigängerin von Nando. Hat eine Weile gedauert, bis ich dazu gekommen bin, die zu machen, aber wie sagen die alten Iren: good things come to those who wait. 😉

Read Full Post »

Hundekugelalarm!

nachher003Wow! Danke danke danke für diese zwei schönen Tage im Tierheim und die vielen lieben Menschen, die bei mir ein Soli-Armband aus Tierheimhundehaaren erstanden haben. In den zwei Tagen sind sage und schreibe 608,50 € zu Gunsten der schon lange im Tierheim weilenden Hunde zusammengekommen. Ich bedanke mich im Namen der Hunde für diese enorme Großzügigkeit und wünsche noch viel Freude an den Armbändern. Ich hatte ja eine Menge produziert und durfte immer wieder meinen Tisch auffüllen und am Ende blieben dann noch einige Hundekugelarmbänder übrig.

Die werden sich dann wahrscheinlich in Nikolausmützen wieder finden, als kleine kreative Überraschung! Also schon mal den Adventsbazar im Tierheim vormerken. In diesem Jahr gibt es an meinem Stand dann übrigens auch was für Katzen 😉

 

Read Full Post »

Sonderanfertigung

001Von meiner Hundekugelaktion für den kommenden Tag der offenen Tür hatte ich ja schon berichtet. Nun ist es noch zu einer exklusiven Sonderanfertigung gekommen: Cesur, ein stattlicher Kangal, hat das Herz eines kleinen Mädchens erobert, die sich mit ihren Möglichkeiten für den Hund einsetzt. Da kam der zuständige Tierpfleger auf die Idee, dass ich für sie auch was basteln könnte… denn Cesur ist nicht gerade ein „Knuddelhund“ und so hat die Kleine etwas von ihm. Herausgekommen sind eine Kette, ein Armband und ein Schlüsselanhänger. Mal schauen, wie das Geschenk ankommt.

Read Full Post »

Hundekugelarmbänder!

126 HundekugelnIch hatte zwischendurch ja immer mal wieder über mein Hundekugel-Projekt berichtet. Nun möchte ich vermelden, dass die Arbeit getan ist (126 Armbänder und keine Zutaten mehr übrig) und ich darauf warte, dass es Juni wird und ich diese schönen Armbänder zu Gunsten der Tierheimhunde, die die Haare für die Hundekugeln gestiftet haben, verkaufen kann. Hier möchte ich nun die edlen Spender einzeln vorstellen. Wer weiß, mit etwas Glück darf ich beim Tag der offenen Tür an meinem Stand ja vielleicht sagen, dass manches Armband von einem ehemaligen Tierheimhund ist? Ein wenig Aufmerksamkeit für die schon länger im Tierheim auf ein Herrchen oder Frauchen wartenden Hunde wäre schön… vielleicht trägt meine Aktion dazu bei.

ErnaWer meinem Blog folgt, kennt Erna wahrscheinlich schon. 🙂
Sie ist eine der Hunde, mit der ich regelmäßig Gassi gehe.
Infos zu Erna auf der Tierheimseite.

 

 

 

LucyAuch über Lucy habe ich hier schon was geschrieben. Nummer zwei meiner Gassihündinnen, die mir auch schon ziemlich ans Herz gewachsen ist und mit der ich die Zeit im Tierheim nutze, um gemeinsam mit dem Hundetrainer zu üben.
Infos zu Lucy auf der Tierheimseite.

 

 

 

HassoMit Hasso bin ich auch zwischendurch mal Spazieren gewesen. Ein freundliches Kerlchen, der reichlich Haare gespendet hat für die Aktion.
Infos zu Hasso auf der Tierheimseite.

 

 

 

GismoGismo wohnt mit Erna zusammen. Auch er war höchst gebefreudig, als er von meiner Hundekugel-Aktion gehört hat.
Infos zu Gismo auf der Tierheimseite.

 

 

 

AslanAslan, der stolze Kangal, musste ein wenig zum Mitmachen an der Aktion überzeugt werden. Umso schöner, dass er sich dann doch bereit erklärt hat, mitzumachen.
Infos zu Aslan auf der Tierheimseite.

 

 

 

BaghiraBaghira ist so freigiebig gewesen, ich hätte einen ganzen Pullover aus ihrer Wolle stricken können. 🙂 Vom Tierheimleiter höchtpersönlich gebürstet hat sie sich selbstverständlich an meiner Tierheimhundehaareschmuckbastelsache beteiligt.

 

 

 

SterkoSterko musste, ebenso wie Aslan, ein wenig überredet werden. Aber der guten Sache wegen hat er dann auch mitgemacht.
Infos zu Sterko auf der Tierheimseite.

 

 

 

Nachtrag vom 11.06.2015:

Für den Fall, dass nach dem Tag der offenen Tür noch Armbänder übrig sein sollten, werde ich das hier auf dieser Seite mitteilen. Die Armbänder werden dann incl. Versandkosten für 8 € direkt vom Tierheim verschickt.

Read Full Post »

Gismo-HundekugelnDas Wochenende stand offenbar unter einem tierheimunterstützenden Kreativitätsstern: auch die Armänder aus den frisch gefilzten Gismo-Hundehaaren sind fertig und sicher eingetütet für den Tag der offenen Tür. Und: je länger die Hundehaare, desto kleinkugeliger lassen sie sich verfilzen.

Read Full Post »

Jede Menge Hundekugeln

erna_lucy_aslangismo-SpießeIch war fleißig und habe die ersten serienmäßigen Hundekugel-Armbänder zusammengebaut. Erna, Lucy und Aslan wurden hier (v.l.n.r.) verarbeitet. Außerdem hat der nette Gismo auch gespendet, seine Spießchen trocknen jetzt. Auf Verfilzung warten noch die Haare von Baghira und Efe. Alles Tierheimhunde, die besondere Menschen suchen. Wer weiß, vielleicht weckt meine Aktion mit den Armbändern beim Tag der offenen Tür ja ein wenig Aufmerksamkeit auf diese speziellen und liebenswerten Tiere.

Read Full Post »

ErnaLucyDie beiden Prototypen für meine nächste Tierheimaktion sind fertig! Wie gefallen sie?

Die Hundepfoten habe ich über DaWanda  bei EinzelArt2010 erstanden, die mir noch für diese Aktion einen schönen Rabatt eingeräumt hat. Auch Hobbymade in Dellbrück unterstützt mich, indem man mir beim Zutatenkauf für den guten Zweck preislich entgegen kommt. Vielen Dank dafür!

Wie viel würdet Ihr für ein Armband geben, wenn Ihr wüsstet, dass sie komplett selbstgemacht sind mit Haaren von Hunden, die im Tierheim noch dringend auf ein neues zu Hause warten und dass die Einnahmen aus dem Verkauf zu 100% an das Tierheim gehen?

Read Full Post »

SatéspießchenIch hoffe, es gibt bei der Überschrift jetzt keine Welle der Entrüstung, vor allem, weil ich selber schon lange kein Fleisch mehr esse. Ich habe mir bis einschließlich Donnerstag (da gehe ich bei einer Spinnkollegin mal ein anderes Spinnrad testen) eine Spinnpause verordnet, um meine geplagten Kniechen etwas zu schonen. Und irgendwie hat´s mich gekribbelt, wieder was Neues auszuprobieren und -zack!- sind diese Spießchen entstanden, die aber nur eine Phase im Herstellungsprozess darstellen. Ich habe ja vor einige Zeit schon mal gefilzt und da kam mir so eine Idee…

(mehr …)

Read Full Post »