Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Hunde’

Kampagne „Zweiter Blick“

IMG_6662„Seit bald vier Jahren ist sternenfrau im Tierheim*, aber bisher ist leider noch niemand auf sie aufmerksam geworden. Vielleicht liegt es daran, dass sie einen eigenen Standpunkt hat oder es nicht mag, wenn man ihr zu sehr auf die Pelle rückt.

Vielleicht hat sie Hobbies, die Interessenten nicht teilen, z.B. in der Natur herumlaufen, schwimmen, Zeitunglesen, Suchspiele, Kino, Stöckchen buddeln, kreatives Werkeln…
Oder dass das Profilfoto nicht so ist, dass man gleich denkt:’hey, die ist toll, die will ich kennenlernen und adoptieren‘ – einfach, weil sie keine Modelmaße mitbringt oder der falschen Rasse angehört oder vielleicht doch schon zu alt ist…

(mehr …)

Read Full Post »

Thay-ZitatWenn ein Hund, auch wenn er einem nicht gehört, krank ist, kommen einem viele Gedanken. So drücke ich Erna weiterhin die Daumen und besuche sie so schnell wie möglich wieder. Es wird sich zeigen, ob sie zäh genug ist und man die Nierenprobleme in den Griff bekommt. Und mir kommen auch Gedanken daran, wie ich  sich einen Hundehimmel vorstelle:

(mehr …)

Read Full Post »

Im Zeichen des Hundes

PutinDas Wochenende stand definitiv im Zeichen des Hundes. Am Samstag habe ich an einem Barf-Workshop der Beuteküche teilgenommen und soeben bin ich heimgekehrt von einem Giftködertraining, dass die Hundeschule Rotter veranstaltet hat. Das ist die Hundeschule, die auch die Gassigänger im Tierheim ehrenamtlich berät. Und das alles, ohne einen eigenen Hund zu haben. 😉

(mehr …)

Read Full Post »

Ein Heim für Laika

Laika _IGP4542Ich bin ja die Imageberaterin von Erna. Aber heute geht es ausnahmsweise mal nicht um sie, sondern um Laika. Der lieben Laika soll der Umweg über´s Tierheim erspart bleiben und gleich in ein neues zu Hause umziehen. Das ist für jedes Tier auf jeden Fall weniger traumatisch (auch wenn man sich im Tierheim natürlich nach Kräften um das Wohlergehen der Tiere bemüht). Laika ist ein Trennungsopfer. Das kommt in den besten Familien vor und leider ist es so, dass meine Ausbilderin (meine erste Ausbilderin, die meine zarten jugendlichen Füße vor fast 24 Jahren auf den Karrierepfad gestellt hat) Vollzeit arbeitet und ihre Tochter nicht stark genug ist, um alleine mit Laika spazieren zu gehen. Nun sucht Anne für Laika ein neues zu Hause, wo man mehr Zeit für die Zaubermaus hat und mehr auf ihre Bedürfnisse eingehen kann und mich gefragt, ob ich hier beim Frauchen/Herrchen-suchen helfen könnte.

Anne hat mir folgende Infos zu Laika geschickt:

Read Full Post »

rote karteNach einem Beißvorfall eines Straßenhundes in Rumänien flippen die Rumänen jetzt wohl völlig aus – eine Stadt im Blutrausch, wie hier zu lesen ist. Wie „Die Welt“ berichtet, hat die Regierung nun das o.k. zur Massentötung von Straßenhunden gegeben. Dagegen werden Tierschützer an diesem Freitag vor dem rumänischen Konsulat in Bonn eine Mahnwache abhalten:

 

(mehr …)

Read Full Post »

Pitbull beißt PostbotenEine seltsame Nachricht surft mir über den Weg: ein Pitbull hat einen Postboten gebissen. Die Hundehalterin entschuldigt sich und geht weiter… aha.

Jetzt könnte also die Diskussion losgehen, die Standard-Kampfhudedebatte, die ich so leid bin wie sonst was. Ich sehe nämlich im Tierheim regelmäßig Hunde solcher Rassen und die meisten sind wirklich sehr nett. Also, das Thema gleich wieder vergessen.

Warum ich das poste ist die kleine Randbemerkung, über die ich in dem „Artikel“ gestolpert bin:

(mehr …)

Read Full Post »

Meine Freundin Erna

ErnaIrgendwie muss ich jetzt mal was über sie schreiben. Vielleicht ist unsere Beziehung so gut, weil ich von ihr absolut nichts wußte, als man sie mir die ersten Male beim Gassigehen an die Leine gegeben hat: die Erna. Schräger Name, paßt aber, denn sie ist schon etwas eigenwillig – und nicht nur in dem Punkt passen wir gut zusammen. 😉

(mehr …)

Read Full Post »

Glück des Tages

GlückGlück des Tages ist, zu lesen, dass ein Tierheimhund, mit dem ich auch öfters Gassi gegangen bin und der durch seine feine Art mein Herz besonders angerührt hat, ein schönes zu Hause gefunden hat.

Glück ist außerdem, dass ich heute wieder einen ganz tollen Spaziergang mit meiner Lieblingstierheimhündin Erna machen durfte. Ich würde mir so sehr wünschen, dass es ihr bald genauso wie Targo geht. Sie ist wirklich eine ganz feine, mag Suchspiele und rumschnuppern, ist aber keine „Schmusebacke“. Bildhübsch und entspannt ist sie –  jedenfalls bei mir. 🙂

Read Full Post »

Hunderekord

Schrittzähler19.682 Schritte bin ich heute gegangen. Das sind 690 kcal 😉 und 13,77 km. Schon wacker. Und das, weil ich mir vorgenommen hatte, auf jeden Fall bei diesem doofen Schneeglatteiswetter mit den Tierheimhundis Gassi zu gehen. Da eine Mitgassigängerin heute nicht gefahren ist (sie shuttlet mich netterweise, wenn ich z.B. wegen dem Wetter nicht mit dem Rad fahren kann), bin ich erst mal zu Fuß hin (3 km) und dann dort 6 (!) Runden gegangen, sprich, mit sechs Hunden. Für „richtige“ Runden (also etwas, das eine Stunde dauert) langte die Zeit natürlich nicht, aber ich habe gesehen, daß wohl witterungsbedingt eher weniger Gassigänger/innen da waren und so habe ich lieber kürzere Runden gedreht und dafür dann mehr Hundis die Möglichkeit gegeben, mal was anderes als Zwingerluft zu schnuppern.

Und hier sind meine Kandidaten von heute:

(mehr …)

Read Full Post »

Ich muss es einfach tun!

GlückAls ich eben so vom Gassigehen heimfuhr kam mir die Idee und: ich muss es einfach tun! Diesem Blog hier eine weitere Kategorie hinzufügen. Um all die Kleinigkeiten zu sammeln und nicht zu vergessen, auf dass sie mir (und vielleicht auch anderen) kleine Lichtlein sein mögen, wenn es mal nicht so froh zugeht und natürlich auch, um diese kleinen Funken zu teilen. Denn das große Glück gibt es nicht und es währt immer nur kurz und viel zu oft wünschen wir, es würde bleiben und uns immer so froh machen.  Der Trick ist wahrscheinlich, diese kleinen Momente mitzubekommen und sie ins Herz zu lassen. Das kann funktionieren, wenn man ganz gegenwärtig ist. Heute war ich das, einen kleinen Moment und da wird einem schwupps was Wunderbares geschenkt. Und da sind sich ja auch die sogenannten Glücksforscher einig, dass es darauf ankommt, wie man in die Welt guckt.

(mehr …)

Read Full Post »

Older Posts »