Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘häkeln’

So chillt die Katz

img_7477 img_7478Seit Nachbarsmieze Klärchen in den Katzenhimmel umgesiedelt ist, kommt immer häufiger eine andere Katze, die hier irgendwo in der Nähe offiziell wohnt, zu Besuch. Wie ich inzwischen erfahren habe, heißt das Fliegengewicht von Miez „Abby“, mag Baldriankissen und auch meine Häkelmäuse hat sie gerne. Heute war sie aber nur zum chillen da, so dass ein paar Katzen-Häkelmäuse-Fotos entstanden sind.

Read Full Post »

Häkelbienenkorbspieluhr

img_7434Ganz ohne Anleitung ist binnen 24 Stunden dieser gehäkelte Bienenkorb entstanden, der eine Spieluhr in sich trägt. Es hat ein bißchen gedauert, bis ich den „Bienenkorb-Dreh“ raus hatte, der Rest war dann ganz einfach. Man kann die Spieluhr wegen des runden Bodens sowohl hinstellen als auch aufhängen. Alles ordentlich festgenäht und mit weicher Füllwatte ausgestopft ist es praktisch unmöglich, dass Kleinteile verschluckt werden könnten oder man sich irgendwie weh tut. Die Bienen finde ich super knuffig, kommen mit freundlichem Gesicht und ohne Stachel daher.

Ich bin gespannt, was der neue Erdenbürger, der sie erhalten wird, dazu meint. 🙂

Read Full Post »

Anleitung Häkelmäuse

img_7383Auch die dritte Generation Häkelmäuse erfreut sich großer Beliebtheit und ich wurde verschiedentlich nach einer Anleitung gefragt. Nun habe ich mir die Zeit genommen und ein Video zusammengezimmert, in dem ich zeige, wie ich diese Mäuse herstelle. Damit das Video nicht gar zu lang ist und der Unterhaltungsfaktor ein wenig steigt, habe ich die Anzeige etwas beschleunigt, was meiner Stimme etwas sehr „mäusiges“ gibt – aber das passt ja zum Thema 🙂

Ich denke, auch wenn es nicht perfekt gefilmt und vielleicht ein bisschen flink ist, kommen Menschen, die schon mal eine Häkelnadel bedient haben, zurecht. Die Häkelmäuse sind auf jeden Fall ein schönes Geschenk für die geliebte Samtpfote.

Und hier noch als kleine Foto-Doku:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Anleitung ist für jeden zugänglich, ich fände es aber schön, wenn diejenigen, die sie nutzen, eine kleine Spende für das Tierheim Köln-Dellbrück übrigen hätten (jeder Euro zählt):

Kölner Bank
IBAN:DE89371600873806470006
BIC:GENODED1CGN

Vielen Dank für die Unterstützung und viel Spaß mit dem Video und dem Nachhäkeln!

Read Full Post »

Bunte Häkelmäuseschar

unbenanntimg_7382Nachdem die neulich gezauberten Häkelmäuse reißenden Absatz fanden, habe ich noch mal einen“kleinen Schwung“ von 75 (!) Mäusen gehäkelt. Ein paar Ü-Ei-Rohlinge habe ich noch, aber Handgelenk und Ellbogen haben mich inständig um eine Pause gebeten. Ich bin gespannt, ob auch diese Mäuse schnell ein neues zu Hause finden und somit wieder etwas Geld in die Futterkasse des Katzenhauses im Tierheim Köln-Dellbrück kommen. Ich werde berichten…

…Nachtrag vom 13.11.2016:

die Mäuse erfreuen sich großer Beliebtheit und es sind schon 55 Mäuse bestellt! Das macht bis jetzt 238 € für die Tierheimmiezen. Wow!

…Nachtrag vom 15.10.2016:
die Spende ist ans Tierheim überwiesen.

Read Full Post »

Schrati zieht nach Wolfsburg

IMG_6971Hallo, ich bin Schrati, das Schneeschratbaby, dass sternenfrau kürzlich zur Versteigerung angeboten hat. Ich bin so glücklich, dass mich jemand haben wollte, damit ich wieder eine richtige Familie habe. Ich ziehe um und zwar nach Wolfsburg zu Marny und ihren Katzen. Marny ist eine richtige Leseratte und schreiben Rezensionen. Ich bin auf mein neues Leben total gespannt und freue mich wie Bolle – wie vielleicht auch die Tierheimtiere, die den Erlös der Versteigerung erhalten. Dort warten übrigens keine Schneeschrate auf ein zu Hause, sondern jede Menge Hunde, Katzen und Kleintiere… vielleicht mag jemand mal dort vorbei schauen und (wenn schon kein Schrati) ein anderes liebenswertes Geschöpf adoptieren?
Viele Grüße,Schrati

Read Full Post »

Katzen_THIMG_6777Ich hatte ja in vorausschauender Vorbereitung für den diesjährigen Adventsbazar im Tierheim jede Menge Häkelmäuse hergestellt (ein paar haben die Tierheimkatzen von mir zur Zerstreuung bekommen). Nachdem ich dann auf der Tierheimseite von den vielen Messie-Katzen gelesen habe, habe ich mich kurzerhand entschlossen, die Häkelmäuse jetzt schon anzubieten, da Unterstützung derzeit besonders wichtig ist. Im Handarbeitsforum Ravelry, wo Menschen Selbstgemachtes wertschätzen (und offenbar viele Samtpfoten als Mitbewohner haben), habe ich inseriert und ratzfatz innerhalb eines Tages waren alle Mäuse verkauft und die Miezen im Tierheim dürfen sich über 120 € freuen.

Und die Nachfrage reißt nicht ab… 🙂

Vielleicht bekomme ich es hin, nach Auftragssocken und weiterer Schlauchschalponchoburka – diesmal in hellblau – noch neue Mäuse bis Weihnachten fertig zu bekommen… dann dürfen sich die Tierheimkatzen nochmal freuen.

Die Schneeschratversteigerung läuft noch und es kann bis 09.08.2016 geboten werden. Derzeit stehen wir bei 30 € (!) für die Tierheimtiere.  🙂

Danke an alle für die Unterstützung!

Read Full Post »

Autor Robert Corvus räumt meinem gehäkelten Schneeschrat-Baby Platz in seinem aktuellen Schreibzeichen ein und weist freundlicherweise auf die bis zum 09.08.2016 laufende Versteigerung hin. Und da er und Bernhard Hennen die Aktion gut finden, geben sie noch Autogrammkarten und ein Poster mit dazu.

Ich freue mich auf weitere Gebote!

🙂

Read Full Post »

IMG_6974IMG_6971****** Die Versteigerung ist beendet und Schrati zieht für 30 € zzgl. Versandkosten um! Vielen Dank an alle, die emsig mitgeboten haben. So ist wieder eine schöne Spende für die Tierheimtiere zustande gekommen. ******

Dass das Wort „Schneeschrat“ mein Lieblingswort in Band 1 der Phileasson-Saga war, hatte ich ja schon einmal erwähnt. 😉 Und gestern war ich tief im Westen der Stadt und habe dort tatsächlich in einem Einkaufszentrum die visionäre Schneeschrat-Fell-Kuschelwolle gefunden und ratzfatz mit Häkeln angefangen. Entstanden ist dieses schnuffige Schneeschratbaby-Unikat, dass nun auf ein neues zu Hause wartet.

IMG_6970IMG_6973Wie das Schneeschratbaby, das durch eine Verkettung unglücklicher Umstände seine Mama verloren hat, warten auch im Tierheim Köln-Dellbrück jede Menge liebenswerte Wesen auf ein schönes zu Hause und um die Zeit bis dahin zu überbrücken, brauchen sie Futter, Decken, medizinische Betreuung… und all das kostet.

So bin ich also auf die Idee gekommen, dieses Unikat von einem Schneeschratbaby zu versteigern und den Erlös zu 100% dem Tierheim zu Gute kommen zu lassen. Mit Adoption des Schneeschratbabys tut man also gleich mehrfach Gutes.

Wie es sich für eine ordentliche Versteigerung gehört, hier das Kleingedruckte:

(mehr …)

Read Full Post »

Kopf hoch, Ennatz!

IMG_6783Da hat das werte Mütterlein aber in Windeseile in meinem Auftrag einen kleinen Ennatz für meinen Bürokollegen gehäkelt – um ihn zu trösten, denn MSV Duisburg ist leider abgestiegen. Heute auf die Arbeit transportiert, hat das liebe, sanfte, weißblaue Zebra dem Kollegen einen freudigen Wochenstart beschert und es ziert nun das Sideboard neben dem MSV-Zwerg und dem MSV-Kalender an der Wand. Ein bisschen wie ein Altar 😉  Möge das Zebra den Kollegen trösten und aufbauen und möge der MSV Duisburg bald wieder aufsteigen.

Read Full Post »

Häkelmäusearmee

IMG_6777 IMG_6775Da ich noch 61 Ü-Ei-Hüllen, bunte Baumwolle und Kirschkerne hatte, habe ich in frühzeitiger Vorbereitung auf den diesjährigen Adventsbazar wieder bunte Rasselmäuse für Katzen gehäkelt. Die werde ich dann an meinem Stand im November feilbieten. Ich bin froh, diesen Part meiner Standausstattung fertig zu haben und freue mich auf ein neues Projekt: Nußgravieren und auch was Neues stricken; am liebsten aus leichtem, fluffigem Garn.

Read Full Post »

Older Posts »